Sexualhormone | #KRASS! Die Wahrheit enthüllt: Unbedingt...

Ich überprüfe auch viele Sexualhormone, um einem Patienten bei einem der folgenden Probleme zu helfen:

Hormonstörungen (einschließlich sexueller Dysfunktion); Hormonersatztherapie bei Wechseljahren oder Problemen im Zusammenhang mit den Wechseljahren; und / oder eine Kombination aller oben genannten. Es gibt heute viele Produkte auf dem Markt, die behaupten, Hormone zu sein, einschließlich: Hormone wie Östradiol, Testosteron und Progesteron. Einige dieser Hormone können die sexuelle Funktion beeinträchtigen. Diese Hormone werden unter verschiedenen Namen (wie Cialis, Cialis-Femme und Cialis-Vaginal) verkauft und als Medikamente verkauft. Sie werden sowohl in Pillen als auch in Injektionen verkauft. Es ist sehr wichtig zu verstehen, wie Hormone funktionieren, damit Sie die richtigen Entscheidungen über Ihre Hormone treffen können.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Sexualhormone die sexuelle Funktion beeinträchtigen können. Erstens können diese Hormone beeinflussen, wie Ihr Körper auf sexuelle Erregung reagiert. Die normale Reaktion des Körpers wird als "sexuelle Erregung" bezeichnet - wenn Ihre Genitalien und / oder Genitalien sexuell stimuliert werden. Dies geschieht am häufigsten beim Geschlechtsverkehr. Ein hohes Maß an sexueller Erregung bedeutet, dass die Hormone dazu führen können, dass Ihr Körper bestimmte Hormone produziert, einschließlich Androgene und Östrogen. Diese Hormone haben eine stimulierende Wirkung auf Ihren Penis, Ihre Vagina oder Ihre Klitoris, was es möglicherweise schwieriger macht, die sexuelle Reaktion zu kontrollieren.

Die letzten Meinungen

Nexus Pheromones

Nexus Pheromones

Nela Charles

mehr Erfolg bei der Partnersucheerreicht man mit Nexus Pheromones mutmaßlich am schnellsten. Jene...

Alluramin

Alluramin

Nela Charles

Wenn sich die Konversation um Steigerung der Anziehungskraft dreht,hört man oft auch über All...